Mittwoch, 8. Juli 2015

tacos y xochicalco

Hallo ihr Lieben, 
diese Woche kommt mein Post leider etwas verspätet, da ich letzte Woche ziemlich beschäftigt war. Dafür poste ich aber direkt zwei Einträge hintereinander. Wie versprochen einen pro Woche!
Diese Woche waren meine Freundin und ich wieder bei unserem tollen Kochkurs, wo wir dieses Mal auf den Markt gingen und anschließend verschiedenen Häppchen und Vorspeisen zu bereiteten. 
Es gab "agua de guayaba", "queso de Oaxaca con salsa de jamaica" und "crema de cilantro", zudem durften wir Hühnchen in Orangensauce probeieren.








Abends ging es dann noch mit Freunden in eine Bar und von dort aus zum Taco essen. Allerdings schien meiner Freundin, diese Taqueria nicht so zu gefallen, also entschied sie kurzer Hand mich dieses Wochenende auf eine kulinarische Weiterbildung (mit Schwerpunkt Tacos) mitzunehmen.


Samstag gingen wir zunächst  ins Stadtzentrum, auf den Büchermarkt  und tranken einen Kaffee, bevor ich mich mit einem Arbeitskollegen traf um nach Xochicalco  zu fahren.
Xochicalco ist eine archäologische e Stätte im Süden  Cuernavacas, auf einem Berg, so dass wir eine fantastische Aussicht hatten und viele tolle Fotos machen konnten. Besonders interessant war das Obsvertatorium mit dem die damalige Bevölkerung  die Monate des Jahres messen konnte.






das Observatorium









Rückweg weg mit der ruta
Abends traf ich mit meinen deutschen Freunden in einer Taqueria die "la gringa" heißt . Dort aßen  wir fantastische Tacos und tranken "agua de jamaica". Danach gingen wir noch in eine Bar.



Am Sonntag gingen wir dann zum dritten Mal Tacos essen in einem Restaurant, dass sich "la tortuga" nennt. Dort gab es selbstgemachte Tortillas die fantastisch schmeckten, obwohl ich das Fleisch in "la gringa" besser fand. Nach einem reichlichen Mittagessen gingen wir in einen Park in Cuernavaca ( Chapultepec), durch den wir mit einer kleinen Bahn fuhren und anschließend send spazierten., Zum Abschluss des Tages gingen wir noch in "las galerias" shoppen.



177 pesos, und 177 dias en Mexico :D






in "Chapultepec" gab es auch einen kleinen Zoo


Liebe Grüße  aus Cuernavaca!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen