Mittwoch, 29. April 2015

otra semana en Cuernavaca


Hallo ihr Lieben,
schon wieder ist eine Woche vorbei und schon wieder habe ich einige interessante Dinge erlebt!
Zunächst würde ich euch gerne meinen Arbeitsplatz präsentieren, das ist ja schon längst überfällig. Hier stehe ich vor dem ersten Gebäude der Sprachschule, weiter hinten befindet sich noch ein zweites. Mir gefällt meine Arbeit als Deutsch und Sprachlehrerin sehr gut und ich habe super nette Schüler die, (fast) alle fleißig lernen und mir gerne viele gute Tips zu Mexiko, sehenswerten Orten, gutem Essen und und und ...geben!

¡Hola!
¡Ya pasó de nuevo una semana y nuevamente experimenté varias cosas!
Primero me gustaría presentarles mi lugar de trabajo ( que ya tiene tiempo) .
Aquí estoy enfrente del primer edificio de la escuela, y un poco más atrás está otro edificio. Me gusta mucho mi trabajo como maestra de lenguas y tengo estudiantes muy simpáticos, que (casi todos) están aprendiendo muy rápidamente y que me dan buenos consejos, qué lugares puedo visitar, qué comida está buena y y y ... 




 Hier habe ich mit einer Arbeitskollegin und Freundin zusammen posiert.

Aquí estoy posando con otra maestra y amiga.

Nachdem ich die Woche hauptsächlich mit Arbeiten und ausruhen ( und abends Salsa und einer Kickbox-Cardio-Stunde) verbracht hatte, eröffnete sich mir für Freitag die Möglichkeit auf eine Studentenparty und von dort aus weiter feiern zu gehen.

Después de trabajar y descansar por casi toda la semana ( por las noches tenía clase de salsa y una clase de kickboxing), tuve la oportunidad de ir a una fiesta de la universidad y después a un club.



Am Folgetag machte ich mich auf zu meiner ersten Shoppingtour in Mexiko, die mir als Beute ein schönes neues Paar Schuhe einbrachte ;) Wobei ich am Nachmittag den Pool einer Freundin der Shopping-Mall vorzog! 
Mein Samstag Abend war auch sehr einmalig. Meine Freunde hatten die Idee Sushi essen zu gehen und nahmen mich kurzer Hand auf einen Abend mit mexikanischem Sushi (das eigentlich kein richtiges Sushi ist) und Life-Musik in einem Irish Pub (das einzige Irische war wohl das Guiness) mit! 
Spaß hatte ich aber trotzdem, und geschmeckt hat es mir auch!

El día siguiente fui de comprar por primera vez zapatillas, aunque preferí la alberca de una amiga por la tarde.
El sábado por la noche fue único. Mis amigos tenían la idea de cenar sushi y me traen a una noche con sushi mexicano (que no es sushi) y música en vivo en un Irish pub ( el único irlandés fue la cerveza Guiness)!
Sin embargo ¡me divertí mucho y el sushi fue muy rico!
 




Sonntag verbrachte ich wiederum an einem Pool, genauer gesagt auf der Geburtstags-Pool-Party meiner Betreuerin mit leckeren Hamburgern, Sonne und Schwimmen im Pool.  
 In der neuen Woche stand wieder mein heißgeliebter Salsa Unterricht an, doch eine der Lehrerinnen mit der ich bisher jedesmal hingegangen war, war verhindert und so entschied sich mein Mitbewohner kurzerhand mich zu begleiten! 
So kam es dann auch, dass ich in den Genuss kam eine Runde Motorrad in Mexiko zu fahren, was mir bezüglich der Verkehrslage hier ein wenig wackelige Knie bereitete. Aber der Spaß übersteigt sofort jeglichen Zweifel und ich war ja bestens geschützt mit einem riesigen Helm! ;)

El domingo otra vez pasé el día en una alberca, más exacto en una fiesta de un cumpleaños con humburgesas ricas, sol y nadando en la alberca.
En la nueva semana otra vez tuve clase de salsa, que me encanta, pero mi amiga no pudo ir y por eso fui con mi compañero.
Entonces usamos la motocicleta y tenía un poco miedo porque me parecía un poco peligroso con todo el tráfico, pero ¡me gustó mucho! Y además tuve un casco.



 Viele liebe Grüße!
Bis nächste Woche.

Muchos saludos y hasta luego.

Dienstag, 21. April 2015

trabajo, fiestas y Puebla

Hallo ihr Lieben, 
nun ist schon wieder eine Woche rum und ich habe so einiges erlebt. 
Zu Beginn der Woche habe ich angefangen zu arbeiten und bis jetzt gefällt mir mein Job als Deutsch- und Englischlehrerin richtig gut. 
Nach der Arbeit und in meinen Pausen habe ich die Zeit genutzt um ins Stadtzentrum essen zu gehen oder eine eiskalte Chamoylada zu trinken.



Den Freitag Abend verbrachte ich auf einer Party mit einigen meiner Freunde und am Samstag nach der Arbeit stand dann mein erster Trip an.
Das Ziel: die ca. zwei Stunden entfernte Großstadt Puebla.






Zunächst schauten wir fünf uns das Stadtzentrum an mit dem Zocalo und einer alten Kathedrale danach gab es erst einmal Abendessen. Für mich bedeutete das eine typische "mole poblano" (scharfe schokoladige Sauce mit Hühnchen). Danach machten wir uns auf ins Nachtleben Pueblas, das doch recht beachtich ist, vor allem wenn man es mit Cuernavaca vergleicht. Denn in Puebla gibt es eine ganze Straße voller Bars und Clubs in denen man nach Herzenslust (bzw wenn man es denn kann) tanzen kann.






Am Sonntag standen dann der "mercado poblano" (ein reiner Essensmarkt, der für mexikanische Verhältnisse wahnsinnig sauber war) , die Pyramide in Cholula und eine "la feria de Puebla" (eine Kirmes, die ungefähr mit dem Hamburger Dom zu vergleichen ist) auf dem Programm.




Mein Mittagessen war eine Cemita, eine typische Delikatesse, die es nur in Puebla gibt und ein wenig an einen Hamburger erinnert jedoch ganz anders schmeckt.










Auf dem Weg zum Gipfel des Berges/ der Pyramide, mussten wir einen alten Tunnel passieren, kamen an den Pyramiden Ausgrabungen vorbei und mussten schließlich den Berg bis zur kunstvollen Kirche hochlaufen.





Auf der Kirmes gab es auch noch eine riesige Markthalle in der man alles von Essen, über Elektronik bis hin zu Massagen kaufen konnte, begleitet von einer Salsa Livemusik.

Viele liebe Grüße

Dienstag, 14. April 2015

la primera semana en Cuernavaca

Hallo ihr Lieben, 
ich habe es un schon eine Woche lang geschafft in Mexico zu überleben!
Und da habe ich natürlich einige neue Erfahrungen und neue Geschmäcker gesammelt.
Zunächst möchte ich euch die Straße zeigen, in der ich momentan wohne und die herrliche Aussicht von unserer provosorischen Dachtterasse, auf der wir uns Donnerstag gebräunt haben.






Nachdem ich drei Einführungstage in der Sprachschule, meinem zukünftigen Arbeitsplatz hatte verschlug es mich endlich mal ins Stadtzentrum von Cuernavaca.



Danach ging es weiter zu der Pool-Party einer Freundin, bei der ich erst einmal Kaktus, eine michelada (mexikanisches Bier mit Limette und Chilli/Zucker-Rand) und mexikanischen Tequila probieren durfte.



Nach der Pool--Party ging es noch weiter in eine Bar und von dort aus "tacos al pastor" essen. 


Am Sonntag war ich dann nochmal mit einer Freundin zum kochen verabredet und mir wurde ein weiterer ungewöhnlicher Aspekt der mexikanischen Küche eröffnet: Mangos mit Limette und Chilli!
Vermutlich weil in Mexiko einfach alles mit Limette und Chilli oder Salsa gegessen wird, aber es schmeckt köstlich! Und die tollen reifen Mangos sind nicht zu vergleichen mit denen die es bis nach Deutschland schaffen.


Am Montag hatte ich dann noch die Chance an einem Salsa Kurs teilzunehmen, allerdings ohne Foto. Der hat auch sehr viel Spaß gemacht wobei ich sehr schnell gemerkt hab, dass Mexikaner unter Salsa tanzen doch etwas anderes verstehen als die Deutschen.

Alles in allem hatte ich also eine sehr aufregende erste Woche und ich freue mich schon auf alles was noch kommt. 
Viele liebe Grüße

Mittwoch, 8. April 2015

la salida

Am 07.04 ging es los nach Mexiko und meine Familie und mein bester Freund waren dabei um sich von mir zu verabschieden!
Mit gemischten Gefühlen betrat ich dann den Flieger (bzw die beiden Flugzeuge) und machte mich, trotz leichtem Widerstreben, auf den Weg ins Unbekannte.

El 7 de abril empezó mi viaje a México y mi familia y mi mejor amigo fueron conmigo para despedirme.
Con sentimientos encontrados entré al avión (mejor dicho en los dos aviones) y me fui para descubrir varias cosas desconocidas.




Hasta pronto!

Donnerstag, 2. April 2015

Los últimos días en Alemania

Hallo ihr Lieben,

Ich beginne mein kleines "Mexiko Tagebuch" am 02.04.15 mit meiner Abschiedsparty im mexikanischen Stil, bzw dem was sich Deutsche unter Mexiko vorstellen.
Heute habe ich meine Freunde das letzte mal vor meinem Abflug gesehen und so langsam fühlt sich der Aufbruch real und greifbar nah an! 

¡Hola!

Empiezo mi pequeño "diario sobre México" el 2 de abril de 2015 con mi fiesta de despedida al estilo mexicano, o eso que los alemanes se imaginan de México. 
Hoy vi a mis amigos por última vez antes de mi vuelta y poco a poco estoy dándome cuenta de que mi salida está cerca!





 
Ich bin gespannt was mich in Mexiko erwartet ! 
¡Tengo cuirosidad porque no sé qué va a pasar en México!