Dienstag, 21. Juli 2015

aldultos tambien se divierten en toboganes

Hallo ihr Lieben, 
diese Woche war mal wieder sehr ereignisreich. Ich ging das erste Mal zu einer Yoga Stunde hier in Cuernavaca, aß leckere Tamales (de fresa) zum Frühstück und lernte am Ende der Woche wieder neue Rezepte in meinem Kochunterricht. Dort kochte ich (diesmal ohne meine Freundin) Pozole (eine mexikanische Suppe mit Hühnchen, Gemüse und Mais) und Flan (ein süßer Nachtisch mit Karamell).



Lecker! Selbstgekochte Pozole mit Tortillas


der Flan, leider etwas kaputt

Am Samstag fuhr ich mit ein paar Freunden in einen Wasserpark mit Rutschen und diversen Schwimmbecken, Dort hatten wir einen riesen Spaß daran die Rutschen auszuprobieren und Unterwasserfotos zu machen.





in der Warteschlange (halbe Stunde aber es hat sich gelohnt!)



Abends nachdem wir aus dem Wasserpark zurückkamen, trafen wir uns noch bei einer Freundin.



Am Sonntag entschieden wir uns spontan einen Ausflug nach Tepoztlan zu machen, um auf dem Markt zu essen, ein paar Souvenirs zu kaufen und schließlich eine michelada und ein tepoznieve zu essen, bevor wir müde vom Wochenende wieder nach Cuernavaca zurückfuhren.





mein "Souvenir" war ein leckeres Brot, fast so wie in Deutschland

1 Kommentar:

  1. Die Bilder sehen nach viel Spaß aus. Klasse. Liebe Grüße Papa

    AntwortenLöschen