Dienstag, 26. Mai 2015

La lluvia

 Hi ihr Lieben,
diese Woche ging sehr schnell rum, unter anderem, weil ich zwei Tage gezwungen war zu Hause zu bleiben, da ich wohl letzte Woche schlechte Tacos gegessen habe.
Am Wochenende entschied ich mich dann, mal ausnahmsweise hier in Cuernavaca zu bleiben, da ich Samstag ohnehin wieder arbeiten musste.
Am Freitag ging es aber erstmal nach der Arbeit mit zwei Freunden nach Mexiko Stadt, nach Coyoacan, ein Stadtteil, der sehr schön ist. Dort begannen wir den Abend mit Bier und Cola für mich (wegen des Antibotikums) in einer Cervezeria, in die wir vor dem Regen flüchteten. Danach fuhren wir weiter zu unserem eigentlichen Ziel, einer Hausparty eines Freundes, auf der wir drei sehr viel Spaß hatten. Dies war dann auch der Grund, dass wir erst gegen halb 3 wieder nach Cuernavaca zurückkehrten.




Am Samstag musste ich wie schon erwähnt arbeiten und danach traf ich mich mit einem Freund im Stadtzentrum um ein paar Mojitos in einer echt coolen Bar trinken zu gehen. Das ist die einzige Bar die ich kenne, in deren Mitte ein Baum wächst. Abends luden mich meine Freunde auf eine andere Party ein und so war meine Nacht auch verplant.





Mein Sonntag war hingegen sehr ruhig. Das regnerische Wetter lud dazu ein, daheim zu bleiben, einen Film zu schauen und etwas zu lesen (Harry Potter y la cámara secreta). Daher ging ich nur vor die Tür um einen Einkauf zu machen, und bei der Gelegenheit kurz in das Outlet nebenan zu "schauen".


Das wars von mir, viele Grüße und bis nächste Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen